Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Vereinigte Arabische Emirate

Generationswechsel am Golf

Mohammed bin Zayed
Mohammed bin Zayed(c) Reuters
  • Drucken

Mohammed bin Zayed ist zum neuen Präsidenten der VAE gewählt worden. Er gilt in Wirtschaftsfragen als pragmatisch, politisch aber als unberechenbar. Das betrifft auch die Außenpolitik.

Istanbul. Die Golfstaaten erleben einen Generationswechsel, der die Region auf Jahrzehnte prägen wird. In den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) hat Kronprinz Mohammed bin Zayed nach dem Tod seines Halbbruders Khalifa bin Zayed am Wochenende das Präsidentenamt übernommen.

MBZ, wie der 61-Jährige genannt wird, steht für eine wirtschaftliche Öffnung ohne Demokratisierung. Die Emirate sind dabei schon wesentlich weiter als der große Nachbar Saudiarabien, wo der Generationswechsel noch bevorsteht. Mit dem Machtantritt der neuen Herrschergeneration am Golf enden auch außenpolitische Gewissheiten.