Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Deutschland

Die fünf Sorgenkinder des Olaf Scholz

Niedersachsen, Wunstorf, Bundesministerin der Verteidigung, Christine Lambrecht besucht das Lufttransportgeschwader 62 (
In der Bundeswehr nicht gerade beliebt: SPD-Verteidigungsministerin Christine Lambrecht.(c) IMAGO/localpic (IMAGO/Rainer Droese)
  • Drucken

Das Kabinett des Bundeskanzlers zeigt bereits Schwachstellen. Aber auch rund um Verbindungen der Partei nach Moskau droht weiteres Ungemach.

Ein halbes Jahr regiert die Ampel, eine grüne Ministerin musste bereits zurücktreten. Nach Wahlniederlagen und schlechten Umfragewerten muss sich Olaf Scholz (SPD) nun um sozialdemokratisches Personal sorgen: Bei drei seiner sechs Kabinettsmitglieder gäbe es mehr oder weniger gute Gründe für einen Austausch. Zwei anderen SPDlern hängen ihre Kontakte nach Moskau nach.

1. Ein Urlaubsflug und andere Malheurs