Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Hofburg-Wahl

"Stay or go?": TikTok-Video lässt über Van der Bellen rätseln

Van der Bellen in dem TikTok-Video
Van der Bellen in dem TikTok-Video(c) Screenshot
  • Drucken

Kandidiert Alexander Van der Bellen neuerlich bei der Bundespräsidentenwahl? Ein Video, das auf dem anonymen Account "Der Kandidat" gepostet wurde, lässt das vermuten.

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat sich noch nicht öffentlich deklariert, ob er wieder für die Hofburg kandidiert - es wird damit gerechnet, dass er seine Entscheidung bald bekannt gibt. Ein professionell gestaltetes Video auf der Plattform TikTok nährt nun Gerüchte für einen Wiederantritt.

Aus der Präsidentschaftskanzlei wurde das am Donnerstag erst weder bestätigt noch dementiert: "Die Hofburg kommentiert keine Videos, die auf fremden Kanälen veröffentlicht wurden.“ Am Freitag hieß es allerdings aus Van der Bellens Umfeld gegenüber der „Presse“, es handele sich bei dem Video „um kein Fake“.

Der 78-jährige Van der Bellen zeigt keinerlei Anzeichen von Amtsmüdigkeit, weshalb davon ausgegangen wird, dass er sich heuer im Herbst um eine weitere Periode in der Hofburg bewerben wird.  In dem Video, das unter dem Account "Der Kandidat" online gestellt worden ist, sieht man professionelle Aufnahmen von Van der Bellen, unterlegt mit dem Klassiker "Should I stay or should I go" ("Soll ich bleiben oder gehen") der englischen Punkrockband "The Clash". "You got to let me know, should I STAY or should I go" - "lasst mich wissen, ob ich bleiben oder gehen soll", heißt es in dem Video.

Bekanntgabe der Kandidatur am Sonntag?

Freitagfrüh vermutete die „Kronen Zeitung“, dass Van der Bellen am kommenden Sonntag bekannt geben könnte, ob er im Herbst wieder auf dem Wahlzettel stehen wird.

>>> Bericht in der „Kronen Zeitung“ 

(APA/Red.)