Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Anzeige
Im Gespräch mit den Expert:innen des Landes

Fortsetzung folgt: Wer übernimmt die Firma?

Beim Thema Unternehmensnachfolge sprechen viele Menschen mit. Umso wichtiger ist ein Experte, der berät und vermittelt.
Beim Thema Unternehmensnachfolge sprechen viele Menschen mit. Umso wichtiger ist ein Experte, der berät und vermittelt.(c) Getty Images
  • Drucken

Podcast. Die Richtigen zu finden, ist nie eine leichte Aufgabe. Kann aber gelingen, wenn man weiß, wie. Zwei Unternehmerinnen und Nachfolgeexperte Johann Mitterhuber über Chancen und Risiken einer Unternehmensnachfolge.

Sie könnten unterschiedlicher nicht sein – eine junge dreifache Mutter, die das Hotel ihrer Eltern übernommen hat, und eine pensionierte Apothekerin, die ihre Konzession an eine Mitarbeiterin verkauft hat. Und doch eint sie, dass sie um Expertenrat gebeten haben, als es darum ging, nachzufolgen beziehungsweise das eigene Unternehmen zu übergeben. Unterstützt wurden Astrid Pilsl und Martha Wöß vom Nachfolgeexperten Johann Mitterhuber von der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich. Im Podcast erzählen sie ihre Geschichte und geben gemeinsam mit Mitterhuber Tipps, wie Übergabe und Nachfolge gelingen können. 

Zur Person, zum Unternehmen

Johannes Mitterhuber ist Nachfolgeexperte bei der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich und hat in 14 Jahren bereits 675 Unternehmen durch Nachfolgeprozesse geführt. Der ehemalige Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Wels absolvierte berufsbegleitend Weiterbildungen in Familientherapie, systemischer Beratung und Coaching und war maßgeblich am Aufbau des Nachfolgeservices der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich beteiligt. 

Die RLB OÖ hat 2007 als erste Bank ein Service zur Begleitung von Betriebsübergaben gestartet. 

Schnitt: Georg Gfrerer/Audiofunnel