Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Fondsmarkt

Nachhaltigkeit: Keine Nische mehr

Auch die Arbeitsbedingungen in den Unternehmen und ihrer Lieferkette können bei ESG-Fonds zum Thema werden.
Auch die Arbeitsbedingungen in den Unternehmen und ihrer Lieferkette können bei ESG-Fonds zum Thema werden.REUTERS
  • Drucken

Eine Studie untersucht, welche Bedeutung sogenannte ESG-Fonds am heimischen Markt haben. Selbst bei strenger Auslegung ist der Marktanteil durchaus beachtlich.

Wien. Der Markt für nachhaltige Investments wächst – das hört und liest man seit Jahren. Aber um welche Größenordnungen geht es da? Und was zählt überhaupt dazu? Darauf eine eindeutige Antwort zu finden, ist nicht ganz einfach.

„Es kursieren sehr viele Zahlen, jeder rechnet anders“, sagt Reinhard Friesenbichler, Geschäftsführer des auf nachhaltige Investments spezialisierten Research-Anbieters RFU, zur „Presse“. Man habe daher versucht, für den österreichischen Fondsmarkt „ein fundiertes Ergebnis zu errechnen“. Untersucht hat man dafür die Publikumsfonds der 15 heimischen Kapitalanlagegesellschaften ohne Spezial- und Großanlegerfonds.