Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Umnutzungen

Aus etwas Langweiligem etwas Spannendes machen

Aus der Allianz-Arena einen Parkplatz machen oder das Parlament für gänzlich andere Zwecke nutzen? Unkonventionelle Nutzungsvarianten für ausgediente und desolate Gebäude.

Jedes Jahr kommen zahllose Gebäude und Liegenschaften an ihr natürliches Lebensende. Sie werden aussortiert, im schlimmsten Fall abgerissen, im besten revitalisiert und einer neuen Nutzung zugeführt. Nicht immer liegt es gleich auf der Hand, was damit geschehen soll – Einfluss haben Zustand, Lage, wirtschaftliche Entwicklung und nicht zuletzt der Zeitgeist. Experten, die sich mit dem Thema befassen, sind dabei auch um provokante Ideen nicht verlegen. „Aus der Allianz-Arena könnte man beispielsweise einen Parkplatz machen“, meint Ronald Goigitzer, Geschäftsführer der Werbeagentur Goreeo, gibt aber gleichzeitig zu, dass das wohl nur die Fans der Wiener Austria begeistern würde.