Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Mit richtigem Mindset zum Erfolg

Berufswahl? Stärke Deine Persönlichkeit

Pexels
  • Drucken

Inspiration für Millennials #105. Mit Young Science-Botschafter Gerhard Furtmüller die eigene Persönlichkeit entwickeln. Diesmal: Durch welche Kompetenzen erlangst Du mehr Selbstsicherheit?

In der letzten Kolumne habe ich Dir erklärt, wie grundlegend es in Deinem Job ist, Kompetenzen zu entwickeln. Heute gehe ich einen Schritt weiter und zeige Dir, wie Du durch die Berufsausübung Deine Persönlichkeit stärken kannst.

Energiespender Arbeit

Frithjof Bergmann, der Erfinder des New Work-Arbeitskonzepts vertritt die Ansicht, dass der Mensch aus der Arbeit Energie schöpfen kann. Das ist ein wunderbarer Gedanke, da der Mensch durch die Arbeit nicht Energie verliert, sondern mit Rückenwind gestärkt wird. Die Arbeit wird als Energiespender gesehen.

Richtig oder falsch?

Ich persönlich halte den Gedanken, die Arbeit als „Energiespender“ zu betrachten, als irreführend – insbesondere für Millennials wie DU einer bist. Schließlich wird durch Autoren wie Bergmann, aber auch durch einschlägige Beratungsunternehmen, das Mindset vermittelt, dass die Energie am Tagesende höher als zu Beginn des Arbeitstages sein soll.

Falsches Mindset

Tatsächlich stelle ich jedoch das Gegenteil fest: Menschen – auch wenn sie ihren Job gerne ausüben – sind am Ende eines Arbeitstages und besonders am Ende einer Arbeitswoche müde oder sogar entkräftet. Von der Arbeit als Antriebskraft ist damit – bis auf Ausnahmefälle – in der Praxis nicht mehr viel übrig. Daher empfinde ich ein Mindset, das die Arbeit als energiespendend beschreibt, als irreführend.

Arbeit als Sinnstiftung

In Anlehnung an den berühmten Victor E. Frankls, der grundlegende Publikationen über die Sinnstiftung von Arbeit geschrieben hat, ist der Job ein zentrales Mittel zur Identitätsfindung. Denn durch die Auseinandersetzung mit einem Thema entwickelst Du Fertigkeiten und Fähigkeiten, die wiederum Dein Selbst stärken.

Stärke Deine Persönlichkeit

Es wird auch in Zukunft öfter vorkommen, dass Du Dich am Ende eines Arbeitstages erschöpft fühlst. Jedoch kannst Du Dir dann in Erinnerung rufen, dass Du durch die kontinuierliche Ausübung Deines Jobs Kompetenzen entwickelst und Selbstbewusstsein aufbaust. Das wird Dich weiter antreiben. Daher frage ich Dich dieses Mal: „Durch welche Kompetenzen erlangst Du mehr Selbstsicherheit?“

 

Schreibe Deine Überlegungen dazu auf, besprich Dich mit vertrauten Personen oder schreibe mir ein Mail: gerhard.furtmueller@wu.ac.at

Privat

Gerhard Furtmüller aka Doktor Furti ist Senior Lecturer am Department für Management der Wirtschaftsuniversität Wien und Young Science Botschafter. An der WU begleitet er jährlich Tausende Millennials auf ihrem Weg ins Berufsleben. Seine Publikationen zum Thema Motivationsaufbau sind u.a. im Harvard Business Review erschienen und mit seiner Unternehmenssimulation fördert er das ganzheitliche Denken in den Unternehmen.

https://www.wu.ac.at/management/team/dr-gerhard-furtmueller