Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Fußball

Warum Liverpool die Champions League gewinnt

Mo Salah: Denker und Lenker, definitiv Liverpools bester linker Fuß.
Mo Salah: Denker und Lenker, definitiv Liverpools bester linker Fuß.IMAGO/Sports Press Photo
  • Drucken

Klopps Emotionen, Salahs oder Manés Spiel und wissenschaftlich-fundierte Offensive garantieren den Erfolg.

Mo Salah und Sadio Mané wissen, in welche Richtung sie laufen müssen, wo der Ball punktgenau landen wird. Van Dijk regelt den Strafraum, im Tor thront mit Alisson eine Autorität. Haben Fabinho oder Robertson den Ball, könnte sich jeder Trainer beruhigt auf die Bank setzen, weil die Offensive mit Weitblick gedeiht. Nur, das kann Jürgen Klopp nicht. Der Deutsche läuft, schreit, gestikuliert, unterhält – und diese Kombination hat bei Liverpool seit 2016 System.

Ganz so simpel ist Erfolg freilich nicht erklärbar. Aber: Die „Reds“ werden das Champions-League-Finale in Paris (21 Uhr, Servus TV, Dazn, Sky) gewinnen. Warum?