Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Wirtschaft

Wird Deutschland wieder der "kranke Mann" Europas?

Die starke Abhängigkeit der Wirtschaft droht Deutschland zum Verhängnis zu werden.Sean Gallup
  • Drucken

Mit billiger Energie aus Russland und blühenden Geschäftsbeziehungen zu China wurde die deutsche Wirtschaft stark. Jetzt könnte der Preis dafür hoch werden.

Berlin. Die deutsche Wirtschaft könnte – wie schon vor zwei Jahrzehnten – erneut zum „kranken Mann Europas“ werden. Jahrelang wurden Exporte nach China forciert und Energieverbindungen zu Russland ausgebaut. Daraus ergibt sich nun eine hässliche Mischung von Risken.

Die starke Abhängigkeit von der verarbeitenden Industrie macht Deutschland anfälliger für Unterbrechungen russischer Energielieferungen und für Engpässe im Handel als andere europäische Länder. Dies schürt sowohl das Rezessionsrisiko als auch die Aussicht auf noch höhere Preise. „Deutschland befindet sich in einer katastrophalen wirtschaftlichen Lage“, sagte Aline Schuiling, Senior Economist bei ABN Amro. „Die Sorgen über die Aussichten sind durchaus berechtigt.“