Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Globsec-Konferenz

Von der Leyen im Kampfmodus: „Ukraine muss Krieg gewinnen“

Ursula von der Leyen.REUTERS
  • Drucken

Beim Forum in Bratislava forderte der ukrainische Präsident Selenskij ein siebentes EU-Sanktionspaket – und stieß auf Solidarität.

Das Konferenzzelt im Vorgarten des Grandhotels am Ufer der Donau in Bratislava war bis auf den letzten Platz gefüllt. Am Eingang standen Menschentrauben dicht gedrängt auf ihren Zehenspitzen, um einen Blick auf die Bühne zu erhaschen. Und dann erschien der ukrainische Präsident wie ein Star in einem seiner khakibraunen T-Shirts auf der Leinwand. Wolodymyr Selenskij riss das Publikum routiniert mit. Am Ende seiner Videoansprache aus Kiew erhoben sich alle von ihren Sitzen und klatschten: EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, die slowakische Staatspräsidentin Zuzana Čaputová und die anderen Würdenträger.

Es war ein emotionaler Auftakt des 17. Globsec-Forums. Zehn Staats- und Regierungschefs wurden beim dreitägigen sicherheitspolitischen Treffen in der slowakischen Hauptstadt erwartet, dazu noch unzählige Minister, insgesamt 1200 Teilnehmer aus 64 Staaten. Wer eine ähnliche Veranstaltung in Österreich finden will, sucht vergeblich, auch in Alpbach.