Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Let´s make money

Diesen zwei Aktien geben Experten mindestens 100 Prozent Kurspotenzial

Ein Turnaround ist möglich.
Ein Turnaround ist möglich.
  • Drucken

Im Zuge der Marktkorrektur sind manche Papiere tief gefallen. Einigen wird nun ein steiler Anstieg prophezeit - etwa diesen zweien.

Es ist eine Frage der Perspektive, ob man die heurige Börsenkorrektur als Katastrophe einstuft oder doch nicht. Gewiss, die gut zehn Prozent Minus seit Jahresbeginn in Europa und die 13 Prozent beim US-Leitindex S&P 500 sind nicht ohne. Und die über 20 Prozent beim Technologieindex Nasdaq haben es in sich.

Aber angesichts der Häufung von Negativfaktoren (Lieferengpässe, Inflation, forcierte Leitzinserhöhung und Krieg in der Ukraine) könnte es auch schlimmer aussehen. Das meint auch Trond Grande, Vizechef von Norges Bank Investment Management, das den Norwegischen Staatsfonds verwaltet. „Es ist vielleicht ein wenig überraschend, dass die Märkte, vor allem die Aktienmärkte, nicht stärker reagiert haben, obwohl man derzeit auf europäischem Boden einen Krieg hat“, sagte er etwa vor einem Monat zur Nachrichtenagentur Reuters.

Wie dem auch sei: Eine ganze Menge von Aktien ist gefallen, und nicht wenige überdurchschnittlich tief. Natürlich ist nicht gesagt, dass die Zeit für eine Gegenbewegung, einen Rebound, schon definitiv gekommen ist. Aber es ist doch bemerkenswert, dass im Mai laut Agentur Bloomberg zum ersten Mal seit März 2020 wieder mehr Insiderkäufe als Insiderverkäufe stattgefunden haben. Doch auch unabhängig davon sind Aktien einen genaueren Blick wert, zumal einige durchaus Chancen auf eine Kursverdoppelung haben. Etwa folgende zwei: