Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Interview

Das Problem mit dem "Posterboy" der Klimaforschung

Der Eisbär sei putzig, aber gleichzeitig auch weit weg, sagt die Biologin.
Der Eisbär sei putzig, aber gleichzeitig auch weit weg, sagt die Biologin.Clemens Fabry/Die Presse
  • Drucken

Die Biologin und Wissenschaftsforscherin Dorothea Born hat analysiert, wie der Eisbär zur Ikone der ökologischen Krise wurde. Und erklärt, welche Bilder uns das komplexe Phänomen besser näherbringen.

Die Presse:Warum wurde ausgerechnet der Eisbär zur Klimawandel-Ikone?