Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Maßnahmen gegen Inflation

Paket gegen Teuerung auf der Zielgeraden

Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) könnte der Vater einer „Reform für die Ewigkeit“ werden, so die kalte Progression fällt.
Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) könnte der Vater einer „Reform für die Ewigkeit“ werden, so die kalte Progression fällt.Tobias Steinmaurer / picturedesk
  • Drucken

Großer Wurf? Vor den Parlamentstagen in der kommenden Woche wollen ÖVP und Grüne Maßnahmen gegen die massive Inflation vorlegen. Was man bisher darüber weiß.

Wien. Inflationsraten von aktuell acht Prozent bringen die Bundesregierung unter Zugzwang – und hört man sich in türkis-grünen Verhandlerkreisen um, soll bereits in den kommenden Tagen ein größeres Paket gegen die Teuerung präsentiert werden. Verhandelt wird laut Insidern bereits auf höchster Koalitionsebene – sprich: Kanzler Karl Nehammer, Vizekanzler Werner Kogler, die Minister für Finanzen, Arbeit und Umwelt sowie die Klubchefs von ÖVP und Grünen sind dabei involviert. Wahrscheinlich ist eine Präsentation rund um das Wochenende – damit, so der Plan, Teile des Pakets kommende Woche im Parlament auf Schiene gebracht werden können.