Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Streaming

"Irma Vep": Im Catsuit auf dem heißen Blechdach

Alicia Vikander in "Irma Vep".
Alicia Vikander in "Irma Vep".(c) Sky / HBO
  • Drucken

Was spielt sich hinter Serienkulissen ab? Alles und nichts, weiß Olivier Assayas. Sein Branchenporträt „Irma Vep“ (u. a. mit Lars Eidinger) verwirrt und fasziniert. Bei Sky.

Was sind eigentlich Serien? Also grundsätzlich, im kulturhistorischen Sinne? Zeitgeistige Exempel einer alten episodischen Erzählform, die im 19. Jahrhundert im Fortsetzungsroman ihre erfolgreichste Ausprägung fand – und später lang vom Stummfilm-Serial verkörpert wurde? Oder nichts als Schrot für die Content-Mühlen der digitalen Entertainment-Ära?

Darüber streiten sich Mira, Edmond und Gottfried nach einem zähen Arbeitstag, angespornt von hochprozentigen Cocktails. Die drei sind Schauspieler, eingespannt im schwierigen Dreh von „Les Vampires“, dem französischen Serien-Remake einer kultigen Stummfilmreihe von Louis Feuillade. Um dieses dreht sich die reale HBO-Serie „Irma Vep“ (derzeit im Stream bei Sky), selbst ein Remake (Reboot? Update?) des gleichnamigen Films aus dem Jahr 1996, bei dem der Franzose Olivier Assayas Regie führte, der nun auch die neue Serie stemmt.