Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Indischer Ozean

Wunderinsel La Réunion

Würde bei einem Weltuntergang nur La Réunion überleben, könnte man die Erde gar nicht so schlecht rekonstruieren. Die außergewöhnliche Vanilleinsel im Indischen Ozean trägt Tropen, Alpen, Strand und Mondlandschaft in sich.

Man fährt über eine Kuppe, und bumm – plötzlich ändert sich die Landschaft total. La Réunion im Indischen Ozean, französisches Übersee-Dépar­­tement zwischen Madagaskar und Mauritius, soll über hundert Mikrovegetationen mit Mikroklimen verfügen. Die Vielfalt, die Hawaii auf sechs Inseln schafft, bietet hier eine einzige – wir befinden uns auf einem Patchworkgebilde mit einer unbezähmbaren Mixtur aus endemischer und exotischer Fauna.

Vom Regenwald über eine karge Vulkanlandschaft bis zu sanfter Alpenvegetation mit Kühen, wo es jäh nach Tirol riecht, drängt sich einem der Reichtum der halben botanischen Welt entgegen. Aus dem Radio des Busses tönt Maloya, ein rhythmisierter Musikstil mit Wurzeln in der Zuckerrohrernte, immaterielles Unesco-Kulturerbe Frankreichs. Musiktechnisch und geologisch gesehen ist das vier Millionen Jahre alte La Réunion (an die 900.000 Einwohner) eine ziemlich junge Insel.