Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Briefing
Was Sie heute wissen sollten

Das Ende der kalten Progression - IS-Zelle in Österreich identifiziert - Sewerodonezk eingekesselt

Wir starten mit Ihnen in den Nachrichtentag und geben Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten Themen des Morgens.

Regierung präsentiert Sechs-Milliarden-Paket gegen Teuerung: Die Bundesregierung präsentiert heute um 8 Uhr ein weiteres Anti-Teuerungs-Paket. Die kurzfristigen Entlastungen machen sechs Milliarden Euro aus. Dem Vernehmen nach wird der Klimabonus auf 500 Euro erhöht, für Familien und finanziell Schwächere gibt es weitere Einmalzahlungen. Strukturell werden diverse Sozialleistungen künftig automatisch an die Inflation angepasst, die kalte Progression soll abgeschafft werden. Mehr dazu [premium]

Was ist los in der ÖVP? Oliver Pink und der Tiroler Journalist Peter Plaikner im  aktuellen Podcast mit Anna Wallner über die Hofübergabe in Tirol und die Auswirkungen für die Bundes-ÖVP und Karl Nehammer. Mehr dazu.

Eine Lektion von Ralf Rangnick: Österreicher machen sich gern kleiner als sie sind, bleiben oft neutral statt klar Position zu beziehen: warum die Verwandlung der ÖFB-Mannschaft trotz des 0:2 in Kopenhagen Vorbildwirkung hat, schreibt Markku Datler in der heutigen Morgenglosse. Mehr dazu.

IS-Zelle in Österreich identifiziert: Der Verfassungsschutz hat mithilfe von in- und ausländischen Behörden eine mutmaßliche Zelle des IS in Österreich identifiziert, die mit Anschlagsplanungen im Zusammenhang mit Großveranstaltungen in Europa in Verbindung gebracht wird.

Ukrainischer Parlamentspräsident im Nationalrat: Der ukrainische Parlamentspräsident Ruslan Stefantschuk hält heute im Nationalrat eine Rede. Stefantschuk wird in Wien auch von Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) empfangen. Die seit Wochen umkämpfte Stadt Sewerodonezk im Osten der Ukraine ist nach der Zerstörung der dritten und letzten Brücke über den Fluss Siwerskyj Donezk nahezu vollständig von russischen Truppen eingekreist. Evakuierungen seien derzeit unmöglich. Über die aktuellen Entwicklungen im Ukraine-Krieg berichten wir in unserem Livebericht.

Sechster "Austrian World Summit" in der Wiener Hofburg: Heute, Dienstag, startet der von Arnold Schwarzenegger ins Leben gerufene „Austrian World Summit“. Der Hollywood-Star wird jedoch aufgrund der steigenden Coronazahlen nur virtuell teilnehmen. Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat indes wieder den Ehrenschutz übernommen. Das diesjährige Motto lautet nicht zuletzt auch angesichts einer krisenbeladenen Gegenwart "Creating Hope - Inspiring Action".

Blick ins Archiv: Heute vor 100 Jahren ging es in der „Neuen Freien Presse“ um eine neue Notenbank für Österreich: „Die Banken haben im Augenblicke der höchsten Not erkannt, was ihre Pflicht gegenüber dem Staate ist." Mehr dazu [premium]