Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Gastkommentar

Der Mietendeckel bremst Investition

Warum die von der SPÖ kürzlich geforderten Mietendeckel kontraproduktiv sind.

Der Autor:

MMag. Peter Ulm ist Präsidiumssprecher der Vereinigung Österreichischer Projektentwickler.

Durch die steigende Inflation wird von verschiedenen Seiten die Forderung gestellt, dass die Mieter vor der Teuerung geschützt werden. Zuletzt von der SPÖ, die ein Aussetzen der gesetzlichen Anpassung von Kategorie- und Richtwertmieten sowie einen neuen Index für die Mietpreisentwicklung bzw. eine Deckelung der Indexerhöhung mit zwei Prozent pro Jahr ins Spiel gebracht hat. Eine Art österreichische Variante des Berliner Mietendeckels.

So berechtigt die grundsätzliche Forderung auf den ersten Blick sein mag – die vorgeschlagenen Maßnahmen sind es nicht.