Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Gastkommentar

Halbieren wir die Strompreise!

Wie Österreich nach Schweizer Vorbild sofort die Inflation in den Griff bekommen kann.

Franz Schnabl (* 1958) ist Landesparteiobmann der SPÖ NÖ und seit 2018 Landeshauptfrau-Stellvertreter.

Meine Eltern waren das, was man bitterarm nennt. Von frühester Kindheit an weiß ich, was es heißt, wenn man sich nichts leisten kann. Wenn die anderen vom Urlaub erzählen und man selbst immer daheim ist. Wenn die Lebenswelt sehr eng wird, weil man nirgendwo hinkann. Wenn jede zusätzliche Ausgabe eine Überforderung ist und lang vor dem Monatsende kein Geld übrig ist.

Noch vor der jetzigen Inflation ging es 28 Prozent der Österreicher so, dass sie sich eine zusätzliche unerwartete Ausgabe nicht leisten konnten. Aktuell berichten die Sozialmärkte von immer neuen Kunden. Immer größere Teile Österreichs sind dabei zu verarmen. Denn die Inflation ist im Mai auf acht Prozent geklettert, und dabei haben wir noch längst nicht den Höhepunkt erreicht. Die Erzeugerpreise sind nämlich um mehr als ein Drittel gestiegen.