Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Dreharbeiten

Zwei Schauspieler der Netflix-Serie "The Chosen One" gestorben

Bei den Dreharbeiten zur „Netflix"-Serie „The Chosen One“ kam es zu einem tragischen Unfall, bei dem zwei Menschen starben, sechs wurden verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall auf der mexikanischen Halbinsel Baja California Sur wurden zwei Schauspieler der Netflix-Originalserie "The Chosen One" getötet und sechs Personen verletzt, berichtete das Wall Street Journal am Samstag. Die Schauspieler Raymundo Gurdano und Juan Francisco Aguilar starben bei dem Unfall, so der Bericht unter Berufung auf das Unternehmen.

Der Unfall habe sich bereits am Donnerstag ereignet. Der Van sei mitsamt Crew von einer Wüstenstraße abgekommen und habe sich mehrfach überschlagen. Die Besatzung hatte zu diesem Zeitpunkt offenbar in der Nähe von Santa Rosalia gearbeitet.

"The Chosen One" ist eine brasilianische Thrillerserie, die 2019 erstmals ausgestrahlt wurde und auf der Comicreihe "American Jesus" basiert.

 

(APA/DPA)