Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Streaming

"God's Favorite Idiot": Die Zwei müssen nur noch kurz die Welt retten

Amily (Melissa McCarthy) und Clark (Ben Falcone) haben einen göttlichen Auftrag.Vince Valitutti/Netflix
  • Drucken

Melissa McCarthy und Ben Falcone blödeln in der neuen Netflix-Serie „God's Favorite Idiot“ dem Weltuntergang entgegen. Die Nebenfiguren bleiben blass, aber Frau Satan hat den coolsten Sound.

Es ist eine für sie typische Rolle, die Comedian und Serienschöpfer Ben Falcone seiner Kollegin und Ehefrau Melissa McCarthy („Tammy“, „Brautalarm“) auf den Leib geschrieben hat. Überdreht und in schrulligen Outfits gibt sie in „God's Favorite Idiot“ die IT-Angestellte Amily, die ihren Boss tyrannisiert, die Kollegen herumkommandiert und schroff verlangt, dass im Büro das Licht abgedreht wird, damit sie ihren Mittagsschlaf halten kann. Denn Amily hat ein Alkohol- und Drogenproblem.

Das gibt sie offen zu. Letztens habe sie sich sogar aus Versehen selbst K.o.-Tropfen verabreicht, beichtet sie den anderen in der Büroküche, nur um zu betonen, dass sie völlig nüchtern war, als Kollege Clark letzte Nacht vor dem Computer saß und von innen leuchtete. Was sie nicht weiß: Clark (Ben Falcone) war zuvor von einem göttlichen Blitz getroffen worden. Denn er ist auserwählt, die Welt zu retten.