Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Anzeige
Anzeige

Der beste Booster für eine moderne IT-Infrastruktur

IT-Modernisierung. Kyndryl Österreich verfügt über die Fachkräfte für alle Phasen des IT-Transformationsprozesses und ist für mittelständische und große Unternehmen der perfekte Beratungs- und Implementierungspartner.

In vielen österreichischen Unternehmen wird aktuell intensiv an der IT-Modernisierung und -Transformation gearbeitet, um für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet zu sein und erfolgreich wachsen zu können. Bei diesem Transformationsprozess setzen die Chief Information Officers (CIO) gerne auf die Unterstützung von Kyndryl, weltweiter Marktführer im Bereich Managed IT Infrastructure Services – von der Analyse und Beratung über die sinnvollsten Strategien und Entwicklungsschritte bis hin zur tatsächlichen Umsetzung, Betreuung und ständigen Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur.

Beratung und Implementierung  

Eine wichtige Rolle kommt dabei dem Consulting zu – sozusagen die „innovative Keimzelle“ des IT-Infrastruktur-Experten. Mit 1. Juli übernimmt Günter Kugler die Leitung der „Advisory & Implementation Services“ bei Kyndryl Österreich. „Eines ist klar: Die IT der Zukunft wird anders aussehen als die IT der Gegenwart. Genau das beschäftigt die CIOs und CTOs (Chief Technology Officers) der Firmen, die weiterwachsen wollen“, erklärt der Tiroler. „Die Unternehmen werden ihre Server nicht mehr im eigenen Serverraum betreiben und nicht mehr nur bei einem Provider sein, sondern es wird sich ein hybrides Modell durchsetzen.“ Das können unterschiedliche Cloud-Services auf der Infrastrukturebene oder auf der Ebene von Software-as-a-Service sein. Der Trend geht hier eindeutig in ein komplexes Modell, bei dem die IT-Services von mehreren Providern verteilt bezogen werden.

Beratung umfasst bei Kyndryl drei große Schwerpunkte: Strategie und Governance, IT-Modernisierung und Transformation sowie die Betriebsmodelle der Zukunft. In einem ersten Schritt steht immer die Analyse, welche Schritte für ein Unternehmen sinnvoll sind. Jedes Unternehmen hat andere Voraussetzungen, um die bestehende IT in eine moderne zukunftsträchtige zu trimmen. „Wir unterstützen mit erstklassigen Branchen- und technischem Know-how und helfen, Strategien und Konzepte zu entwerfen, um das volle Potenzial der digitalen Transformation auszuschöpfen“, sagt Kugler. Dabei setzt man auf Technologiestrategien, die auch von Kyndryl in den eigenen Rechenzentren eingesetzt werden.

Lokale und internationale Fachexperten stehen Firmenkunden mit ihren Beratungsleistungen zur Verfügung.
Lokale und internationale Fachexperten stehen Firmenkunden mit ihren Beratungsleistungen zur Verfügung.(c) Getty Images (pixelfit)

Bei manchen Unternehmen wird sich herauskristallisieren, dass die zentralen Teile der IT weiterhin im eigenen Betrieb bleiben müssen. Manchmal sind reine Cloud-Ansätze die beste Lösung. In den meisten Fällen ist ein Hybridmodell – eine Mischung aus herkömmlicher IT und Cloud – die ideale Variante. Gerade hierbei ist es sinnvoll, einen IT-Partner wie Kyndryl mit ins Boot zu holen. Kyndryl ist auch in der Lage, die Transformation auf operativer und technischer Ebene zu begleiten, auf Wunsch auch umzusetzen und im Anschluss daran einen stabilen Betrieb durchzuführen. Basis dafür ist das breite Expertennetzwerk. „Für alle Modelle haben wir die richtigen Fachkräfte“, betont Kugler. „Als globales Unternehmen verfügen wir einerseits über bestens ausgebildete lokale Fachkräfte, können aber andererseits auch auf ein internationales Expertennetzwerk zugreifen.“

Wie das in der Praxis aussieht

Customer Story

Kyndryl begleitet viele namhafte österreichische Unternehmen, die mitunter zu den Top-Betrieben unseres Landes zählen. Günter Kugler erlaubt einen Blick hinter die Kulissen: So hat ein österreichisches Unternehmen der Telekombranche bei der Entwicklung ihrer individuellen „Roadmap to the Cloud“ auf die Unterstützung von Kyndryl gesetzt. Hier konnte der IT-Dienstleister das angesprochene Netzwerk in Anspruch nehmen und führte unter Einbindung internationaler Experten und der Businessstrategien des Kunden eine umfassende Workload-Analyse durch.

Auf deren Basis wurde ein „Cloud Eligibility Assessment“ durchgeführt. Für Anwendungen, die nicht mehr sinnvoll in eine Cloud-Umgebung zu migrieren waren – sogenannte „Legacy Applications“ –, wurde ein optimierter Betrieb auf einer traditionellen IT-Umgebung empfohlen. „Bei den Cloud-geeigneten Workloads wurde eine Unterscheidung nach Private Cloud oder Public Cloud getroffen und entsprechende „Landing Zones“ empfohlen“, berichtet Kugler.

Kyndryl entwickelte im geschilderten Fallbeispiel nicht nur Strategie und Architektur, sondern auch einen Vorschlag zur Umsetzung dieses Transition-Projektes gemeinsam mit dem Kunden. „Dabei wurde neben den technisch-organisatorischen Aspekten auch auf die Notwendigkeit einer veränderten Einstellung von Anwendern und IT-Providern in einer Cloud-Umgebung besonderes Augenmerk gelegt.“ Ein sogenanntes „Agiles Mindset“.

Häufig führen die Beratungsleistungen von Kyndryl dazu, dass die Kunden auch den Outsourcing-Deal an den globalen IT-Profi vergeben: Bei einem österreichischen Industrieunternehmen, das bereits seit Jahren seine Infrastruktur ausgelagert hatte, wurde parallel eine strategische IT-Begleitung über Kyndryl bezogen, und als es zu einer Neuvergabe des Infrastruktur-Outsourcing-Vertrages kam, konnte Kyndryl das für den Kunden am besten passende technische und kaufmännische Angebot legen und ist seither strategischer Innovationspartner. Den Ausschlag für diese Entscheidung gab neben der lokalen Präsenz der Kyndryl-Mitarbeiter, die flexible Vertragsgestaltung, welche die Einbindung neuer Technologien und Konzepte, wie z. B. Cloud, zum technisch und kaufmännisch optimalen Zeitpunkt gewährleistet.

Die besten IT-Lösungen im Portfolio

Eine moderne IT-Infrastruktur aufzubauen ist meist sehr komplex. Auch hier ist es optimal, einen Partner wie Kyndryl zur Seite zu haben. Unabhängig davon, welches Infrastrukturmodell im Einsatz ist, können die IT-Services von Kyndryl End-to-End direkt für die Fachabteilungen betrieben werden. Als globales Unternehmen entwickelt Kyndryl weltweit Ideen und Lösungen, die in einigen Ländern schon umgesetzt werden und in Betrieb sind. Kyndryl Österreich CTO Thomas Gasser holt die besten Lösungen auf den heimischen Markt, damit auch die österreichischen Unternehmer davon profitieren können. Dafür werden die globalen Kyndryl Blueprints an die jeweiligen regulatorischen und industriespezifischen Vorgaben des österreichischen Markts angepasst. Der Vorteil: „Unsere Kunden kommen in die Lage, an modernen Technologien teilzuhaben, ohne dass sie eigene Mitarbeiter dafür aufbauen müssen“, sagt Kugler.

Längst eine Selbstverständlichkeit

In jeder Beratung und Transformation fließt bei Kyndryl automatisch das Thema Security als fixe Säule ein. „Gerade bei einer Digitalisierungsstrategie mit hybriden Cloud-Lösungen wird eine moderne Sicherheitsstrategie wichtiger und IT ohne Security ist nicht mehr denkbar“, sagt Günter Kugler. „Deshalb implementieren wir im Umfeld auch immer die notwendigen Security-Services.“ Von der Beratung, welche Services für den Kunden geeignet wären und wie sie in die Firmenarchitektur implementiert und betrieben werden können, bis hin zur Rolle als Security-Operations-Center. Alles aus einer Hand.

Zur Person

Günter Kugler ist neuer Leiter der „Advisory & Implementation Services“ von Kyndryl Austria. Der 52-jährige Tiroler kann auf eine langjährige Erfahrung aus den verschiedensten Bereichen der IT vorweisen. Bevor er Mitte 2021 zu Kyndryl als Management Consultant und Chief Architect gewechselt ist, war er mehr als 20 Jahre in einem großen Österreichischen Bankenrechenzentrum als IT-Infrastruktur Leiter und CTO tätig.

Bild

In Kürze

Kyndryl ist der weltweit größte IT Managed Services Provider und unterstützt mehr als 4000 internationale Kunden, darunter auch einige der führenden Unternehmen Österreichs. Als ganzheitlicher IT-Dienstleister entwickelt Kyndryl gemeinsam mit den Kunden Projekte, setzt diese um und bietet einen langfristigen und sicheren IT-Betrieb.

Mehr Informationen unter: www.kyndryl.com/at/de