Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Gastbeitrag

Putin wird weitermachen, aber es wird schwer werden

(c) Peter Kufner
  • Drucken

Der Schock vom 24. Februar ändert die Weltlage erneut. Alle Länder in Europa müssen nun ihre Werte überdenken.

DER AUTOR

Tim Marshall (1. Mai 1959) ist britischer Journalist und Autor. Er blickt auf mehr als 30 Jahre Erfahrung im Nachrichtenjournalismus zurück. Er ist anerkannter Experte für Außenpolitik und arbeitete als Politikredakteur für die BBC und Sky News. Er hat zahlreiche Auszeichnungen für seine Arbeit erhalten. Marshall begann seine journalistische Laufbahn mit einer dreijährigen Tätigkeit als IRN-Korrespondent in Paris und einer umfangreichen Arbeit für BBC Radio und Fernsehen, bevor er zu Sky News wechselte. Er berichtete aus Europa, den USA und Asien und wurde Korrespondent für den Nahen Osten mit Sitz in Jerusalem.

Seine gefeierte sechsstündige, ununterbrochene Sendung während des Golfkriegs, als der Bodenangriff begann, ging in die Geschichte der Nachrichtenberichterstattung ein.

Im Jahr 1945 wurde Nazideutschland besiegt, den Sowjets wurde Osteuropa „überlassen“, und der Kontinent wurde gespalten. Einige zogen es vor, neutral zu sein, wie Schweden, Finnland, die Schweiz und Österreich. Und doch haben sich diese Länder für eine Seite entschieden. Sie wählten die Demokratie und eine freie, gemeinsame europäische Heimat.

Im Jahr 1989 brach der Kommunismus zusammen, und jedes Mitglied des ehemaligen Warschauer Paktes hatte die Wahl zwischen der Nato und der EU.