Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Wie können die Pflanzen lange Abwesenheiten unbeschadet überstehen?
Premium
Ferienzeit

So kommen Pflanzen gut durch den Sommer

Was tun, damit die Pflanzen auf dem Balkon oder auf der Terrasse nicht verdursten und vertrocknen, während man auf Urlaub ist? Einige kleine Tricks helfen, die Blütenpracht über den Sommer zu bewahren.

Die Koffer sind gepackt, die Vorfreude auf den Urlaub ist groß. Wer sein Heim mit Blumen auf dem Balkon oder auf der Terrasse schmückt, sollte aber rechtzeitig vor der Fahrt in die Ferien klären: Wie können die Pflanzen die lange Abwesenheit möglichst unbeschadet überstehen? Das größte Risiko sei das Verdursten und Vertrocknen, sagen die Experten – und haben Tipps, was man tun kann, damit Oleander und Co. die Urlaubsheimkehrer im Spätsommer wieder mit bunter Blütenpracht willkommen heißen.

Wasserbedarf senken

„Da gibt es zunächst etliche Maßnahmen, mit denen man schon vor Urlaubsantritt den Wasserbedarf der Pflanzen senken kann“, sagt Andreas Weidinger von Blumen Graf im steirischen Kumberg. „Und mit einigen Tricks ist es möglich, während der folgenden Abwesenheit für eine ausreichende Bewässerung zu sorgen.“