Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Landwirtschaft

Österreichs Kühe gaben im Vorjahr 3,8 Millionen Tonnen Milch

Die Presse/Clemens Fabry
  • Drucken

7200 Kilo Milch wurden 2021 im Schnitt von einer Kuh gemolken. 89 Prozent der Rohmilch ging an die Molkereien.

Österreichs 528.400 Milchkühe haben im Vorjahr 3,8 Millionen Tonnen Milch gegeben, ein Plus von 0,4 Prozent im Vergleich zu 2020. 7200 Kilo Milch wurden 2021 im Schnitt von einer Kuh gemolken. 89 Prozent der Rohmilch ging an die Molkereien, 6,9 Prozent dienten als Tierfutter, 3,3 Prozent wurden ab Hof verkauft. Bei Schafmilch gab es einen Rohmilch-Rückgang von 5,4 Prozent, während es bei Ziegenmilch ein Plus von 4,6 Prozent gab, teilte die Statistik Austria am Freitag mit.

(APA)