Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Leben

Wie ein Senegalese aus Italien zum Tiktok-Champion wurde

Weltweit hat niemand so viele Follower auf der beliebten Social-Media Plattform wie Khaby Lame: Er erobert das Netz mit trockenem Humor.

Die Sozialen Medien haben einen neuen Superstar: Comedian Khaby Lame, dessen witzige Tiktok-Kurzvideos wohl jeder Mensch unter 15 Jahren und einem Smartphone kennt. Der Senegalese aus Italien hat auf Instagram mehr Follower als Facebook-Gründer Mark Zuckerberg (dem die Plattform gehört) und von dem er sogar ein „Daumen-hoch“ erhielt. Aber vor allem auf dem bei Teenagern besonders beliebtem Tiktok bricht der 22-Jährige jetzt alle Rekorde: Dort hat er 142,7 Millionen Follower - so viele wie kein anderer Tiktoker. Er überholt sogar die bisherige Spitzenreiterin Charli D’Amelio mit ihren kultigen Tanzvideos.

Khabys Erfolgsrezept: Ein sehr trockener Humor, viel Selbstironie - und null Glamour. Er macht sich über sogenannte „Life Hacks“ lustig - das sind populäre und gut inszenierte Online-Videos mit Ideen, die einem den Alltag vereinfachen sollen. Da werden Schlüssel etwa mit Nagellack angemalt, damit man sie schneller findet oder Muffin-Bleche für die Aufbewahrung von kleinen, nützlichen Dingen wie Schrauben verwendet.