Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Aufschlag

Novak Djoković: Letzte Ausfahrt Wimbledon

Wimbledon Preview
REUTERS
  • Drucken

Die US Open dürften wohl ohne den ungeimpften Serben stattfinden.

Dass er die 2000 Weltranglistenpunkte vom Vorjahressieg nicht verteidigen könne, weil die ATP bei der diesjährigen Auflage keine vergibt, nahm Novak Djoković relativ gelassen zur Kenntnis. Es sei nun nicht mehr sein allerhöchstes Ziel, die Nummer eins der Welt zu werden, nein, der 35-Jährige verfolgt eine ganz andere Vision. Er möchte als der beste Tennisspieler in die Geschichte eingehen. Für seine Anhänger ist Djoković das jetzt schon, für andere wird er es nie sein.