Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

F1 Grand Prix of Austria
Premium
Formel 1

Verstappen-Hype: Ausverkauft in Silverstone und Spielberg

Der Formel-1-Grand Prix von Silverstone lockt wieder die Massen zur Rennstrecke, auch in Spielberg meldet man den Renntag - und historisch: erstmals auch alle Campingplätze als „ausverkauft“ an. Ein Grund für die Rekordkulissen: Max Verstappen und seine „Oranje-Fans“.

Max Verstappen sorgt für neue, ungeahnte Euphorie. Der Niederländer in Diensten von RB Racing rast nicht nur der souveränen Titelverteidigung in der Formel 1 entgegen, sondern sorgt mit Sprüchen, Fahrten und Siegen auch dafür, dass neue Zuschauerrekorde verbucht werden. Sowohl am Sonntag in Silverstone (142.000 am Renntag, 420.000 Fans gesamt) als auch in der Woche darauf in Spielberg hängt das „Sold Out“-Schild am Renntag vor den Toren. In der Steiermark feiert man obendrein eine historische Errungenschaft: erstmals sind alle Campingplätze rund um den Ring restlos ausverkauft. 40.000 Camper werden erwartet, über 300.000 Zuschauer am ganzen Rennwochenende. Und en gros tragen sie orange T-Shirts – wegen Verstappen.

Während die Rennserie dem Event in Silverstone entgegenfiebert, ist man ebenso in der Steiermark bereits gerüstet für den Ansturm der Massen. Seit einer Woche ist das Areal rund um den Ring gesperrt, wird gehämmert, gestrichen und jedes Schild sorgsam montiert.