Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Der tägliche Nachrichten-Podcast der »Presse«.

Was bringen Vermögens- und Erbschaftssteuern?

Die Schlagworte Vermögens- und Erbschaftssteuern werden in der Verteilungsdebatte immer wieder in den Raum geworfen. Was damit eigentlich gemeint ist, bleibt aber oft unklar. Welche Modelle gibt es? Was bringen sie und was nicht? Und sollte man ausgerechnet jetzt, in Zeiten der Teuerung, wirklich über neue Steuern nachdenken?

Vermögen soll gerechter verteilt werden, so lautet eine langjährige Forderung der linken Reichshälfte. Zuletzt machte sich der grüne Sozialminister Johannes Rauch zum Sprachrohr für Vermögens- und Erbschaftssteuern. Der Koalitionspartner hat aber längst klargestellt, dass es solche Steuern mit der ÖVP ganz sicher nicht geben werde.

Ist ausgerechnet jetzt ein guter Zeitpunkt, um über neue Steuern zu diskutieren? Ein Gespräch zwischen David Freudenthaler und Oliver Picek, Chefökonom vom progressiven Momentum-Institut, das die Einführung neuer Vermögens- und Erbschaftssteuern empfiehlt.

Schnitt: Audiofunnel/Alexander Weller

Presse Play Information

„Presse Play - Was wichtig wird" ist der Nachrichten-Podcast der österreichischen Tageszeitung "Die Presse". Er erscheint fünf Mal die Woche, von Dienstag bis Samstag, jeden Morgen um 6 Uhr.

Alle weiteren Podcast-Folgen finden Sie unter https://www.diepresse.com/Podcast

Schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Feedback und Kritik unter podcast@diepresse.com