Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Grenzgänger

Ausländer als Minister? Nicht in Österreich

Dänen lügen nicht: Claus Ruhe Madsen geht tatsächlich als Minister nach Kiel.
Dänen lügen nicht: Claus Ruhe Madsen geht tatsächlich als Minister nach Kiel.IMAGO/Rüdiger Wölk
  • Drucken

In Schleswig-Holstein zog ein Däne in die Regierung ein. Wie geht das? Und was dürfen EU–Bürger hierzulande werden?

Im deutschen Norden wurde ein Präzedenzfall geschaffen: Zum ersten Mal in der Geschichte ernannte man einen Ausländer zum Minister eines Bundeslandes. Konkret handelt es sich um den Dänen Claus Ruhe Madsen, er ist seit Kurzem der Wirtschaftsminister von Schleswig-Holstein.

Aber wie kann es sein, dass ein Ausländer deutscher Minister wird? Wäre das auch in Österreich möglich? Und wenn nicht, sollte man das ändern?