Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Die besten Texte aus unserer Zeitung zum Hören

Eine Lehrerin berichtet: "Tatsächlich windet sich die Schule bis in meine Träume"

„Deutsch“, habe ich Ali erklärt, „hat niemand erfunden. Es hat sich entwickelt. So wie jede Sprache auf der Welt.“
„Deutsch“, habe ich Ali erklärt, „hat niemand erfunden. Es hat sich entwickelt. So wie jede Sprache auf der Welt.“Kruell / laif / picturedesk.com
  • Drucken

Zum Sommerferienstart resümiert Schriftstellerin und Lehrerin Katharina Tiwald ihre Erfahrungen an einer ganz „normalen“ Mittelschule in Wien. Ein Erlebnisbericht oder vielmehr eine wahre Geschichte, die unter die Haut geht.

Schnitt und Ton: Audiofunnel

Die Autorin:

Katharina Tiwald

geboren 1979, studierte Sprachwissenschaft und Russisch in Wien, St. Petersburg und Glasgow. Arbeitet als freie Schriftstellerin und – in Teilzeit und mit Unterbrechungen – seit 2012 als Lehrerin. 2021 erschien der Roman „Mit Elfriede durch die Hölle“ (Milena), 2022 wurde ihr Stück „Bachmann in Leningrad“ im Grazer Theater im Keller uraufgeführt.

Mehr zum Podcast:

Zum Sommerferienstart resümiert Schriftstellerin und Lehrerin Katharina Tiwald ihre Erfahrungen an einer ganz „normalen“ Mittelschule in Wien. Ein Erlebnisbericht oder vielmehr eine wahre Geschichte die unter die Haut geht.

Alle Texte aus dem Spectrum finden sie hier.

Schnitt und Ton: Alexander Wellter
Redaktion: Julia Pollak
gesprochen haben: Katharina Tiwald, David Freudenthaler, Julia Pollak

Musik: Falco, Nie mehr Schule