Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Russland

Putins Feldzug gegen „Staatsfeinde“

Der Oppositionspolitiker Ilja Jaschin ist schon seit Jahren im Visier des Kreml. Nun wurde er wieder verhaftet.
Der Oppositionspolitiker Ilja Jaschin ist schon seit Jahren im Visier des Kreml. Nun wurde er wieder verhaftet.AFP/ALEXANDER NEMENOV
  • Drucken
  • Kommentieren

Die Repressionswelle gegen Andersdenkende rollt weiter, gegen Rapper, Influencer und Wissenschaftler. Zuletzt wurde der prominente Oppositionspolitiker Ilja Jaschin verhaftet.

Moskau/Wien. Moskau im Juni 2022: Der Oppositionspolitiker Ilja Jaschin spaziert mit einer Bekannten im Park, als die Polizei kommt und ihn abführt. Einfach so. Nun wird ihm „Ungehorsam gegen Polizeibeamte“ vorgeworfen. Jaschin muss eine 15-tägige Haftstrafe absitzen. Was wie ein absurder Vorwurf klingt, könnte tatsächlich erst der Auftakt für ein langwieriges Verfahren sein.

Denn es gehört mittlerweile zum Usus der russischen Justizbehörden, die sogenannte Verwaltungshaft immer wieder zu verlängern. Bis plötzlich schwerwiegende Vorwürfe auftauchen und ein Strafverfahren angestrengt wird.