Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Rezept

Beschwipste Kirschen

(c) Löwenzahn
  • Drucken

Die Saison des Einkochens und Haltbarmachens hat begonnen. Anregungen dazu finden sich in dem Buch „Haltbarmachen im Glasumdrehen“ von Sue Ivan.

Das Rezept

Zutaten: 350 g Kirschen, 350 ml Cachaça, Brandy oder Rum, 140 ml Wasser (nach Belieben für eine leichtere Variante), 160 g Zucker, 1 Msp. Zimt, 1 Msp. Nelkenpulver

Zubereitung: Kirschen waschen, entstielen und ev. entsteinen. In einem Topf den Alkohol (und nach Belieben Wasser) aufkochen und Zucker sowie Gewürze hinzufügen. So lange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Kirschen in ein Glas füllen und mit dem Alkohol übergießen. Das Glas verschließen und abkühlen lassen. Die beschwipsten Kirschen mindestens vier Wochen ziehen lassen, damit sich das Aroma gut entfalten kann. Nach dem Öffnen im Kühlschrank lagern.

Quelle: Das Rezept stammt aus dem Buch „Haltbarmachen im Glasumdrehen“ (siehe unten).

 

Buchtipp

Haltbarmachen im Glasumdrehen
Sue Ivan, Löwenzahn, 248 Seiten, 29,90 Euro

Sie hat bereits begonnen, die Saison des Einkochens. Die Marmeladenproduktion läuft schon in vielen Haushalten, es folgt bald das Fermentieren und Einmachen von diversen Gemüsesorten. Wer Anregungen und auch generell Tipps zum Thema Haltbarmachen sucht, wird im neuen Buch von Sue Ivan fündig. Zum Beispiel auch, wie man sogenannte Problembeeren (also eher saure Exemplare) oder auch unreife Feigen verkocht.

(c) Löwenzahn

("Die Presse", Print-Ausgabe, 03.07.2022)