Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

In Marrakesch: André Hellers Wundergarten.
Premium
Favoriten

Auf Marrakesch folgt Wien: Ein Garten André Hellers

Der Multi-Künstler gestaltet den Freiraum für ein Wohnprojekt.

Wien. Vom Gardasee über Marrakesch nach Favoriten: André Heller hat schon beeindruckende Gärten gestaltet. Jetzt soll er bei einem Wohnprojekt Kräutergärten, eine Bambusallee, jede Menge Pflanzen und Bäume, all das mit marokkanischem Flair gestalten – und das in Wien Favoriten.

Rund 500 verschiedene Arten von Bäumen, Großsträuchern, Kletterpflanzen, Stauden, Gräsern und Kleingehölzen werden dabei von Heller höchstpersönlich ausgewählt und platziert. Sein künstlerisch gestalteter Garten wird in der Laxenburger Straße 151 im zehnten Bezirk auf einem rund 16.000 Quadratmeter großen Areal im Rahmen eines Wohnprojekts entstehen.