Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Roller

BMWs flippiges Elektroding: Die Zukunft des Rollers ist elektrisch

Das schnellste Ding in der Stadt, dabei ohne Auspuff: BMWs Elektroextravaganz CE 04.
Das schnellste Ding in der Stadt, dabei ohne Auspuff: BMWs Elektroextravaganz CE 04.(c) Die Presse/Clemens Fabry (Clemens Fabry)
  • Drucken

Eine smarte Sache in der Stadt: flott, wendig, günstig zu betreiben. Nur Lärm und Abgase stören. Wie es ohne geht, überaus lustvoll, zeigt BMW.

Der eine Pionier wird in München gerade in den Ruhestand geschickt: Nach 250.000 Exemplaren heißt es Produktionsende für den BMW i3.

Der 2013 vorgestellte, optisch eigenwillige Solitär mit seiner leichten Fahrgastzelle aus Carbonfaser darf längst als Klassiker gelten. Kompakt, spritzig, leicht – freilich zum Preis eingeschränkter Reichweite: Es war der Versuch, Elektromobilität als sinnvolle, wenn auch nicht billige Anwendung für den urbanen Raum zu definieren.