Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Beleuchtung

Energiesparen: In Wiener Neustadt gehen die Lichter aus

Bürgermeister Klaus Schneeberger (ÖVP) spricht im Interview darüber, wie Wiener Neustadt Strom sparen wird.
Bürgermeister Klaus Schneeberger (ÖVP) spricht im Interview darüber, wie Wiener Neustadt Strom sparen wird.(c) Caio Kauffmann
  • Drucken

Die Stadt will angesichts der Energiepreise Strom einsparen. Bürgermeister Klaus Schneeberger (ÖVP) zu dem Schritt im Interview.

Die Presse: Sie haben vorgeschlagen, die Beleuchtungen der Sehenswürdigkeiten wie etwa Rathaus, Militärakademie, Wasserturm, Mariensäule, Museum, Dom und viele Kirchen vorerst als Energiesparmaßnahme abzuschalten. Ist das mehr ein politischer Gag oder glauben Sie, dass Sie damit die Welt retten können?

Klaus Schneeberger: Die Welt retten wir mit solchen Maßnahmen sicher nicht, das ist überhaupt keine Frage. Aber wir setzen Signale. Ich bin schon angesprochen worden, warum wir in einer Zeit, in der der Strom teuer wird, ökologische Fragen im Mittelpunkt sind, da die entsprechenden Sehenswürdigkeiten der Stadt bestrahlen.

Aber warum werden dann E-Bikes, E-Autos und E-Scooter weiter geladen? Die verbrauchen ja viel mehr Strom.