TV-Notiz

Rauch in der „ZiB 2“: „Pläne haben wir. Das Virus hält sich nicht an Pläne“

(c) Screenshot
  • Drucken

Die Quarantäne-Pflicht wird abgeschafft, positiv Getestete dürften künftig mit Maske an den Arbeitsplatz oder in Lokale. Wie soll das konkret ausschauen? Dazu gab es in der „ZiB 2“ zwei sehr konträre Sichtweisen – und einen Minister, der eine unglückliche Figur machte.

Wie unterschiedlich Menschen die Welt wahrnehmen! Wie unterschiedlich, was sie als realitätsfern oder realitätsnahe empfinden und mit welchen Strategien sie Ordnung in eine Welt zu bringen versuchen. Wo die Realität doch oft chaotisch ist, wie Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) am Dienstagabend in der „ZiB 2“ vorführte. Er sollte erklären, wieso die Quarantäne-Pflicht nun abgeschafft wird und machte dabei eine eher unglückliche Figur.

Im Laufe des Gesprächs zeigte sich, dass Minister und Moderator die Welt sehr anders sehen. „Jeder weiß doch, wie das enden wird: Positiv Getestete werden ohne Maske schwimmen gehen und sie werden ohne Maske in Lokalen konsumieren. Halten Sie das für vernünftig?“ meinte Martin Thür. Rauch stritt das nicht ab: „Das haben sie bisher auch gemacht, das wissen wir aus Befragungen und Untersuchungen“, sagte er und fügte an, dass sich der Großteil der Bevölkerung an Corona-Maßnahmen halte. Auch an solche, die sie schwer nachvollziehen kann wie die Maskenpflicht im Zug, die an der Stadtgrenze endet?

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:

Mehr erfahren

AUSTRIA / Irenental / July 27. 2022 / Sommergespräche PULS 24 / Herbert Kickl / © Ursula Roeck
TV-Notiz

Kickl im Puls 4-„Sommergespräch“: Schon wieder ein Würstel

FPÖ-Parteivorsitzender Herbert Kickl kam zum Grillen und stritt mit Thomas Mohr über den Ukraine-Krieg, denn es brauche „eine gedeihliche Zukunft im Verbund mit Russland“. Die Sanktionen hält er für verfehlt und ein FPÖ-Bundespräsident würde die Regierung entlassen. Theoretisch.
TV-Notiz

Gewessler in der „ZiB 2“: Unbequeme 19 Grad

In ihrer letzten „ZiB 2“ vor der Babypause versuchte Margit Laufer sich in Aufklärung: Was wird konkret auf die Bevölkerung im Herbst zukommen? Schwierig, das aus Leonore Gewessler herauszubekommen.
TV-Notiz

Kocher in der „ZiB 2“: „Sind Schneekanonen in Tirol systemkritisch?“

Welche Maßnahmen wird die Regierung gegen die hohen Strompreise treffen? Darüber stellte Arbeits- und Wirtschaftsminister Martin Kocher bei Martin Thür Überlegungen an.
AUSTRIA / Irenental / July 13. 2022 / Sommergespräche PULS 24 / Pamela Rendi Wagner / © Ursula Roeck
TV-Notiz

Rendi-Wagner auf Puls 4: „Ich esse sehr, sehr gerne Fleisch“

Das locker-politische Gespräch mit der SPÖ-Chefin drehte sich vor allem um Teuerung, worum sonst? Aber Rendi-Wagner überraschte mit kulinarischen Vorlieben und Puls 4 mit einer Umfrage.
Reichelt 2020.
TV-Notiz

Reichelts neue "Show": "Fast alles haben Sie falsch gesagt"

Unter dem Titel "Achtung, Reichelt!" startete der ehemalige Chefredakteur der "Bild" am Dienstag seine "Meinungsshow". Oder doch eher seine Videokolumne?

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.