Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Reggae-Festival

„Kiffermusik“ emanzipiert sich

Reginald Kallinger (Musiker)
Reginald Kallinger tritt als Reggae-Sänger Rekall beim One Love Festival auf.wildbild
  • Drucken

Am Wochenende steigt mit dem One Love Festival das größte Reggae-Event Österreichs. Eine große Chance für heimische Künstler, sagt Sänger Rekall.

Die Liebe kam per Walkman. Auf der einen Seite der Kassette fanden sich die großen Klassiker, ganz viel Bob Marley natürlich, auf der anderen zeitgenössische jamaikanische Künstler. Und um den Trompete spielenden Sängerknaben Reginald Kallinger war es geschehen.

„Ich habe mich sofort verliebt. Seitdem hat mich der Reggae nicht mehr losgelassen“, sagt er zur „Presse“. Unter dem Künstlernamen Rekall tritt er am Freitag beim One Love Festival auf, Österreichs größtem Reggae-Event, das am 5. und 6. August in Wiesen über die Bühne geht.