Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Formel 1

McLaren will Weg für Piastri freimachen

FILE PHOTO: Spanish Grand Prix
REUTERS
  • Drucken

Oscar Piastri bleibt das Gesprächsthema in der Königsklasse. Der 19-Jährige lehnte das Alpine-Cockpit ab, jetzt weiß man warum: bei McLaren könnte er Daniel Ricciardo verdrängen.

Im Vertragsstreit um Oscar Piastri will sich das Formel-1-Team McLaren dem Fachmagazin "Autosport" zufolge von Daniel Ricciardo trennen. Das englische Traditionsteam hat Ricciardo demnach mitgeteilt, ihn in der kommenden Saison durch Piastri ersetzen zu wollen. Offizielle Mitteilungen lagen zunächst nicht vor. Im Fall einer Vertragsauflösung gilt Ricciardo als Kandidat bei Alpine.

Ricciardo (33) hat bei McLaren zwar für 2023 noch einen Vertrag, das Team ist mit seinen Leistungen aber unzufrieden. Der zweite Stammpilot Lando Norris (22) ist bis Ende 2025 an den Rennstall gebunden und hat seinen australischen Teamkollegen in der Fahrerwertung deutlich abgehängt.

Alpine gab Toptalent Piastri (21) vor wenigen Tagen als Stammpilot für das nächste Jahr bekannt. Der Australier widersprach aber dieser Darstellung und soll dem Vernehmen nach lieber zu McLaren wechseln wollen. Alpine sieht sich aber weiter im Recht.