Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Leitartikel

Das Ibiza-Video holt die FPÖ wieder ein

Die politische Themenlage wäre für die Freiheitlichen eigentlich günstig – wären sie nicht mit neuen Enthüllungen konfrontiert.

Wenn es in den letzten Jahren einen genialen politischen Schachzug gegeben hat, dann war es jener der FPÖ, der es gelungen ist, das Ibiza-Thema der ÖVP umzuhängen. Heinz-Christian Strache hat in dem berühmten Ibiza-Video darüber fabuliert, wie im Interesse der Partei Assets der Republik verscherbelt werden und wie man die FPÖ über Vereinskonstruktionen am Rechnungshof vorbei finanzieren kann – und jetzt geht ein eigener Untersuchungsausschuss im Parlament der Frage nach, ob und wie die ÖVP genau diese Praktiken betrieben hat.