Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Karriereende

Serena Williams: In New York fällt der letzte Vorhang

Krachende Gewinnschläge, viel diskutierte Outfits: 20 Jahre Serena Williams auf einem Bild.
Krachende Gewinnschläge, viel diskutierte Outfits: 20 Jahre Serena Williams auf einem Bild.(c) STF / AFP / picturedesk.com
  • Drucken

Die Tennis-Legende macht mit ihrem Rücktritt den Anfang, weitere Größen des Weltsports werden bald folgen – und damit eine denkwürdige Ära beschließen.

Ob Serena Williams (40), ihre Tenniskollegen Roger Federer (41) und Rafael Nadal (36), die Fußball-Superstars Lionel Messi (35) und Cristiano Ronaldo (37). Golf-Ikone Tiger Woods (46), Formel-1-Rekordmann Lewis Hamilton (37) oder Football-Legende Tom Brady (45). Die vergangenen 20 Jahre waren eine bemerkenswerte Ära im Weltsport, in der einige wenige Ausnahmeathleten ihre Sportarten dominierten. Athleten aber, deren Karriereende trotz allem nicht mehr lang auf sich warten lassen wird. Sie alle eint, dass es mindestens noch einen letzten großen und würdigen Auftritt geben soll, einen letzten Vorhang.

Pionierin, Stilikone, Seriensiegerin. Serena Williams offenbarte wie keine Zweite die Facetten einer solch historischen Sportkarriere. Seien es die herausragenden Zahlen (23 Grand-Slam-Titel, 319 Wochen lang Nr. 1 der Welt), vor allem die überwundenen Rückschläge, die Comebacks und das Wirken abseits der Centre Courts.