Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Wilhelm Sinkovicz erklärt die Geheimnisse der Klassikwelt

Sinkos Musiksalon: Mahlers großes Rätsel

Die Siebente gilt als Gustav Mahlers rätselhafteste Symphonie. Kirill Petrenko dirigiert das Werk demnächst bei den Salzburger Festspielen. Neugierige können in der Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker schon am 26. August „spionieren“, wie dieses Konzert werden wird. Und sich im „Presse“-Musiksalon darauf vorbereiten: Wilhelm Sinkovicz beweist, wie faszinierend Mahlers Klangwelt sein kann und wie sich ihre Rätsel lösen lassen.

Über den neuen Podcast:

"Presse"-Musikkritiker Wilhelm Sinkovicz präsentiert seine Lieblingsaufnahmen und lädt uns ein, mit ihm in seiner Klassiksammlung zu wühlen und einzudringen in die Geheimnisse von Mozart, Bach, Beethoven und anderen. Ein Podcast für Kenner und Neulinge.

Ab sofort jeden Donnerstag auf der Webseite der "Presse" und überall, wo es Podcasts gibt.
Produktion: Wilhelm Sinkovicz/www.sinkothek.at
Audio-Finish: Georg Gfrerer/ www.audio-funnel.com.
Redaktion/Konzeption: Anna Wallner
Grafik: David Jablonski.

Mehr Podcasts der „Presse“ unter DiePresse.com/Podcast

Zu hören sind Ausschnitte aus der Aufnahme des Werks mit den New Yorker Philharmonikern unter Leonard Bernstein (Deutsche Grammophon).

www.digitalconcerthall.com

www.deutschegrammophon.com