Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Gartenkralle

Die Lilie - elegantes Duften

Lilien sind robuste und pflegeleichte Pflanzen und zählen zu den ältesten der Menschheit.
Lilien sind robuste und pflegeleichte Pflanzen und zählen zu den ältesten der Menschheit.Ute Woltron
  • Drucken

Lilien zählen neben den Rosen zu den ältesten Zierpflanzen der Menschheit, beide vertragen sich seit jeher gut miteinander und haben sich zudem als besonders dürreresistent erwiesen.

Eine interessante Beobachtung dieses Hitze- und Dürresommers konnte zwischen den kaum gegossenen Rosen und dem Lavendel angestellt werden, wo unter anderen auch die Lilien ihr Reich haben. Sie erwiesen sich als überraschend zähe Überlebenskünstlerinnen und werden deshalb künftig verstärkt zum Einsatz kommen. Überall. Es wird ab kommender Saison Lilien regnen sozusagen. Allerdings aufgepasst: Die Rede ist nicht von der Rhizome bildenden Taglilie, Hemerocallis, mit der sie oft verwechselt wird, obwohl die beiden nicht verwandt sind, sondern von der echten Lilie, Lilium. Sie sprießt aus Zwiebeln, die segensreicherweise Wasser- und Nährstoffe speichern und offenbar Dürrephasen recht wacker auspuffern.

Die Lilie ist eine klassische Schönheit und eine jener Pflanzen, der die Menschheit seit ewigen Zeiten huldigt, und das ist in antiken Wandmalereien dokumentiert. Vor etwa 3500 Jahren verschwand im östlichen Mittelmeerraum die bis heute geheimnisvolle Kultur der Minoer. Man nimmt an, dass der Ausbruch der Vulkaninsel Thera, heute Santorin, und der darauffolgende Tsunami schuld am Erlöschen der bis heute rätselhaften minoischen Welt war. Neben den Resten gewaltiger Paläste sind auch Wohnhäuser aus dieser fernen Zeit erhalten, und an deren Wänden befinden sich wunderbare Malereien, die unter anderem Lilien in verschwenderischer Fülle und Üppigkeit abbilden. In der Villa der Lilien auf Kreta blühen sie weiß, in Akrotiri auf Santorin blutrot. Die über 3500 Jahre alten Lilienfresken zählen zu den ältesten Darstellungen von Blumen in der Menschheitsgeschichte und dokumentieren die Wertschätzung, die dieser Blume seit Jahrtausenden entgegengebracht wird.