Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Wien

Wien Energie wirft ersten Schatten über die rot-pinke Koalition

Die Wien Energie ist in finanzielle Turbulenzen geraten – Wiens Opposition wittert Morgenluft.
Die Wien Energie ist in finanzielle Turbulenzen geraten – Wiens Opposition wittert Morgenluft.(c) APA / Tobias Steinmaurer / picturedesk
  • Drucken

Die erste rot-pinke Koalition Österreichs auf Landesebene schlittert in ihre erste Krise. Die Neos schießen sich überraschend scharf auf den roten Koalitionspartner ein. Eine politische Bestandsaufnahme.

Es ist kein (politischer) Herbst, wie er früher war. Traditionell läuft die Arbeit der Wiener Parteien Ende der Ferien gemächlich an. Doch die finanziellen Probleme der Wien Energie im Milliarden-Euro-Bereich überschatten den politischen Herbst in der Bundeshauptstadt. Dazu kommt die Bundespräsidentenwahl im Herbst und die enorme Teuerungswelle, gepaart mit der Energiekrise. Eine Bestandsaufnahme.

Mehr erfahren