Zeitreise

Heute vor 100 Jahren: Der Kampf um den Nachmittag

Die Verhandlungen über die Beilegung des Streiks der Bankbeamten sind abgebrochen worden.


Neue Freie Presse am 28. Februar 1924

Die Verhandlungen über die Beilegung des Bankbeamtenstreiks sind gestern abgebrochen worden. Der Verlauf der Besprechungen hat jedoch nicht gezeigt, daß es bei einigem guten Willen nicht möglich gewesen wäre, über den toten Punkt hinwegzukommen und eine Verständigung zu erzielen. Unter den verschiedenen Streitfragen ist nicht die Pragmatisierung, die Regelung der Ueberstunden und die generelle Erhöhung der Schalte für das Scheitern der tagelangen Verhandlungen maßgebend gewesen, sondern den Ausschlag hat die Forderung der Banken gegeben, daß die Depositenkassen in den inneren zehn Bezirken eine Zweiteilung des Kassenbetriebes einführen.

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.