Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Dachgeschoß

Wohnen ganz oben: Neue Blicke über die Stadt

piment
  • Drucken

Auf einigen Gründerzeit- und Biedermeier-Häusern warten moderne Dachwohnungen mit viel Glas, klaren Linien, Galerien und Terrassen auf Käufer. Auf den historischen Charme stößt man mitunter einige Stockwerke tiefer.

Dass die Luft oben dünner wird, mag zwar im Geschäftsleben stimmen – bei Immobilien ist es aber nicht der Fall. Hier gehören die obersten Etagen zu den begehrtesten Einheiten – von eingefleischten Altbau-Aficionados einmal abgesehen -, und die Luft wird durch die dort vorhandenen Freiflächen an lauen Abenden schön weich.
Gibt es noch einen Pool dazu, wird sie an heißen Tagen spritzig-frisch, mit einer Outdoor-Küche von Grillgerüchen durchzogen und im Inneren auch in Österreich längst auf mehr oder weniger nachhaltige Weise angenehm temperiert. Ein bisschen dünne Luft im Geschäftsleben schadet aber trotzdem nicht, denn die Wohnungen über den Köpfen aller anderen sind auch meist die teuersten der Projekte. Neue Wohnungen mit Blick über die Dächer und/oder Baumkronen der Stadt.

► Mit Spa und Concierge

In der großen Service-Variante sind derzeit noch Dachgeschoßwohnungen am Werdertor in den Étages de Luxe zu haben. Diese warten neben dem Luxus ganz oben auch mit Annehmlichkeiten ganz unten auf: einem Spa-Bereich mit großem Pool, mit Kinderpool, Sauna, Infrarot-Raum und Fitnessbereich sowie einem Concierge aus Fleisch und Blut im edlen Entrée. Zu den noch verfügbaren Einheiten gehört eine 282 Quadratmeter große Wohnung mit fünf Zimmern, einer gut 70 Quadratmeter großen Dachterrasse sowie umlaufenden kleinen Balkonen. Der Kaufpreis liegt bei gut 8,1 Millionen Euro, vermittelt wird sie über Piment Immobilien.

Dachgeschoßwohnung am Werdertor in Wien
Dachgeschoßwohnung am Werdertor in Wienpiment

► Mit Kuppel und Kamin

Direkt am Rudolfspark sucht eine Dachwohnung neue Besitzer, die sich in Sachen Höhe ganz besonders hervortut: Verteilt auf zwei Etagen haben die Räume teils fünf Meter hohe Decken; eine Bibliothek mit offenem Kamin und einer Glaskuppel sorgt zusätzlich für besonderes Flair.
In den unteren beiden Etagen verteilen sich vier Zimmer, das Atrium, eine Galerie und eine Küche – die mit einer raumhohen, automatischen Schiebetür vom Wohnbereich abgetrennt werden kann – auf knapp 200 Quadratmeter. Eine erste, knapp 40 Quadratmeter große, begrünte Terrasse mit Stephansdom-Blick kann direkt von der Galerie aus betreten werden, die darüber liegende von der Bibliothek aus.
Das Darunter muss sich ebenfalls nicht verstecken: Das sorgfältig restaurierte Entrée des 1864 erbauten Hauses fällt definitiv in die Kategorie prächtig. Vermittelt wird sie über Otto Immobilien, aufgerufen sind dafür 4,4 Millionen Euro.

Restauriertes Entrée am Rudolfspark
Restauriertes Entrée am RudolfsparkOtto Immobilien

► Mit Reliefs & Wasserspeiern

Mit Grünblick in der Stadt kann eine Dachgeschoßwohnung im Dritten nahe dem Rochusmarkt aufwarten: Von der knapp 215 Quadratmeter großen Einheit in einem ursprünglich um 1770 erbauten, denkmalgeschützten Biedermeierhaus blickt man in die Bäume der Landstraßer Hauptstraße. Gewohnt wird hier in fünf Zimmern und zwei Bädern, außerdem gibt es zwei Terrassen mit gemeinsam knappen 60 Quadratmetern. Im Eingang und Innenhof wurde der Biedermeier-Charme durch die Ornamente der Fassade, die Pilaster mit ihren Reliefköpfen und dem wasserspeienden Delphin im Innenhof erhalten.
Die künftigen Besitzer der Dachwohnung werden sich in eine Reihe namhafter Vor-Besitzer einreihen: So lebte hier neben dem Bauherrn Franz Fernolendt, der als Apotheker für die von ihm erfundene Schuhwichse  berühmt wurde, auch die Dichterin Marie von Ebner-Eschenbach. Sie war die erste Frau, die das österreichische Ehrenzeichen für Kunst und Wissenschaft sowie ein Ehrendoktorat erhielt. Vermarktet wird die Wohnung über die Winegg Makler, der Kaufpreis liegt bei gut 3,15 Millionen Euro. (SMA)

Dachgeschoß am Werdertor
Dachgeschoß am Werdertor(c) PICMYPLACE