Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Mein Freitag

Das Wasser trägt jeden Ton ans Ufer

Einmal noch.
APA/TOBIAS STEINMAURER
  • Drucken

Im Sommer sind wir alle Kinder: immer wieder einmal noch auf der Alten Donau schippern.

Der Sommer zieht vor einem vorbei, am frühen Abend an der Alten Donau. Ein Hund auf einem Stand-up-Paddle (mit Frau), Tretboote mit quietschenden Jugendlichen, E-Boote mit Schirm, immer hat der Mann die Hand am Steuer. Dazwischen vereinzelt edle Motorboote, deren Namen wohl auch die Tochter der Besitzer ziert (Zoe, Amelie), sie sind oft schneller unterwegs als erlaubt. Auf den schwimmenden Palmen- und Sofainseln wird gefeiert, ans Ufer werden Gesprächsfetzen und Lachen geschwappt, Gläserklirren und Beats. Das Wasser trägt jeden Ton und behält kein Geheimnis.

 

„Noch einmal“, hat das Kind immer gerufen, beim Herumgewirbelt-Werden, beim Schaukeln, beim Rutschen, beim Bobfahren, immer wenn es schnell wurde und kribbelig im Magen. „Noch einmal“, dabei die Hände in die Höhe gereckt und ein Strahlen im Gesicht, das nie vergessen werden wird.

Im Sommer sind wir alle Kinder. Auch wenn unser „einmal noch“ das Ende schon miteinbezieht, egal, es geht um die Verlängerung, das Noch-nicht-genug-Haben. Das war noch kein Finale auf der Alten Donau, es wird noch einige Abende hier geben, wo Schlangen vor den Bootsvermietern stehen und die Sorgen auf dem Festland bleiben.

Im Hinterland, in Kaisermühlen, wird in einem kleinen Lokal ein „Wiesel-Burger“ serviert, passend zum Wieselburger Bier. Der Schmäh der Männer an der Schank ist sanfter als ihr Aussehen. Aus den Lautsprechern klingt Helene Fischer, „Atemlos“, und selten hat dieses Lied so genau gepasst. Der glatte Sound, die perfekte Stimme in einem Lokal, wo kein Platz ist für Ironie, wo nichts unbeschädigt ist, wo Sätze fallen, die selten aus mehr als drei Worten bestehen, und jeder kennt sich aus. Die Türen stehen offen, die Luft draußen ist warm, heute ist noch ein Sommertag.


[SR837]