Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Briefing
Was Sie heute wissen sollten

Kanzler Nehammer im ORF-Sommergespräch – Moskaus "Rekorderlöse" mit Öl und Gas – Der neue Neue Markt in Wien

Wir starten mit Ihnen in den Nachrichtentag und geben Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten Themen des Morgens.

Einnahmen höher als Kriegskosten: Russland füllt seine Kriegskassen noch immer mit den Einnahmen aus Energieexporten, zeigt die Analyse eines finnischen Think Tanks. Putin unterzeichnet eine neue außenpolitische Doktrin, die auf dem Konzept der „Russischen Welt“ basiert. Ein anderes Dokument kündigte die Internationale Atomenergiebehörde IAEA an: Sie will heute den Bericht über ihre Erkundungsmission am AKW Saporischschja veröffentlichen. Nach neuerlichem Beschuss musste der sechste und letzte Reaktor heruntergefahren werden. Die neusten Entwicklungen im Krieg in der Ukraine im Überblick.

Nehammer im ORF-Sommergespräch: Zum Abschluss der Sommergespräche war gestern Abend Bundeskanzler und ÖVP-Chef Karl Nehammer an der Reihe. Er sprach über Korruptionsvorwürfe gegen seine Partei und die „unfaire“ Strompreisbremse. Versäumnisse im Klimaschutz sieht er nicht: „Österreich ist ein gutes Land“, betonte er. Mehr dazu in der TV-Notiz.

Ein Sprung ins kalte Wasser für Liz Truss: Die neue britische Premierministerin stilisierte sich zur Neuversion von Margaret Thatcher. Jetzt muss sie sich im Praxistest bewähren. Schwieriger könnte ihre Aufgabe kaum sein, schreibt Kollege Thomas Vieregge in der Morgenglosse.

Verdächtiger nach Blutbad in Kanada tot aufgefunden: Einen Tag nach den Messerattacken mit zehn Todesopfern im ländlichen Kanada hat die Polizei einen der beiden verdächtigen Brüder tot aufgefunden. "Er hatte sichtbare Wunden, von denen wir im Moment nicht glauben, dass er sie sich selbst zugefügt hat", sagte die leitende Ermittlerin. Mehr dazu.

Schluss mit Panik: Warum wir aus der Energiekrise herauskommen werden. Michael Laczynski, EU-Experte der „Presse“, erklärt, wieso es Zeit wäre, mit dem europäischen Pessimismus aufzuhören und die aktuelle Lage nüchtern und realistisch zu analysieren. Im Podcast.

Weiterer Lufthansa-Streik: Die Piloten der Lufthansa haben einen weiteren Streik beschlossen. Das Unternehmen könne den ab Mittwoch geplanten mehrtägigen Ausstand aber noch mit einem "ernstzunehmenden" Angebot abwenden, teilte die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) in Frankfurt mit. Die Piloten hatten bereits am vergangenen Freitag den kompletten Betrieb der Lufthansa-Kerngesellschaft lahmgelegt.

„Ich will kein Habsburg-Disneyland“: Er hat bei der Begrünung des Neuen Markts „alles herausgeholt, was möglich war“: Mit dem fertiggestellten Neuen Markt ist Bezirksvorsteher Markus Figl seinem Ziel einer City mit weniger Autos einen Schritt näher. Nun wartet er auf Ministerin Leonore Gewessler. Mehr dazu [premium].