Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

1020 Wien

Nordbahnviertel: Baustart für Wohnhochhaus Schneewittchen

Knapp 100 Meter wird Schneewittchen in die Höhe ragen.VIG
  • Drucken

Insgesamt 295 Wohnungen sowie 32 Lofts kommen ab 2025 zur Vermietung.

Bis 2025 entstehen im Wohnhochhaus „Schneewittchen" und dem benachbarten Loftgebäude insgesamt 295 Wohnungen sowie 32 Lofts. Am Dienstag feierte die Wiener Städtische gemeinsam mit der Stadt Wien den Baubeginn im Wiener Nordbahnviertel. Das knapp 100 Meter hohe Wohnhochhaus verfügt über 29 Etagen sowie Wohnungsgrößen von 41 bis 101 m2. Eine im Gebäude ausgestellte Zeitkapsel soll den Beitrag des Hauses zur Erreichung der Klimaziele 2040 dokumentieren.

Infos

Der Name „Schneewittchen“ verweist auf die ursprüngliche Planung,
wonach acht Hochhäuser vorgesehen waren – das höchste mit knapp 100
Metern und sieben mit einer Höhe zwischen 60 und 80 Metern. Im Rahmen
der Bürgerbeteiligung ergab sich der Name „Schneewittchen und die
sieben Zwerge“. Schlussendlich werden nun Schneewittchen und nur mehr
fünf Zwerge errichtet.