Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

0,5 Prozentpunkte

Euroraum vor nächster Erhöhung des Leitzinses

Der Sitz der Europäischen Zentralbank in Frankfurt am Main.REUTERS
  • Drucken

Die Notenbank hatte für ihre Sitzung in Frankfurt eine Anhebung der Leitzinsen von derzeit 0,5 Prozent um weitere 0,5 Prozentpunkte in Aussicht gestellt.

Im Euroraum steht heute die nächste Zinserhöhung an. Experten rechnen fest damit, dass die Europäische Zentralbank (EZB) angesichts der rekordhohen Inflation ihre Geldpolitik weiter straffen wird. Die Notenbank hatte für ihre Sitzung in Frankfurt eine Anhebung der Leitzinsen von derzeit 0,5 Prozent um weitere 0,5 Prozentpunkte in Aussicht gestellt. Allerdings mehrten sich zuletzt auch in den Reihen der Euro-Währungshüter Forderungen nach einer noch kräftigeren Zinserhöhung.

Die US-Zentralbank Fed beispielsweise hat den Leitzins in den USA im Kampf gegen die Inflation bereits mehrfach um 0,75 Prozentpunkte nach oben gesetzt. Er liegt derzeit bei 2,25 bis 2,5 Prozent. Für die EZB wäre eine Zinserhöhung um 0,75 Prozentpunkte ein Novum. Die Entscheidungen des EZB-Rates werden am Donnerstagnachmittag (14.15 Uhr) bekanntgegeben. Nach langem Zögern hatten die Euro-Währungshüter bei ihrer Sitzung am 21. Juli erstmals seit elf Jahren die Zinsen im Euroraum wieder angehoben.

(APA/dpa)