Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Niederösterreich

Große Bühne für die Kleinkunst

Daniela Wandl, künstlerische Leiterin der Bühne im Hof in St. Pölten.(c) Die Presse/Clemens Fabry (Clemens Fabry)
  • Drucken

Die „Bühne im Hof“ in St. Pölten meldet sich aus der Sommerpause zurück. Für die künstlerische Leiterin, Daniela Wandl, ist es die Abschluss-Saison.

Die spielfreien Sommermonate, sagt Daniela Wandl, habe man gebraucht, für ein „Durchschnaufen“ nach der stets intensiven Spielzeit von September bis Juni.

Nun aber, am Freitag (16.9.), startet auch die „Bühne im Hof“ wieder in den Herbst, und das „mit großer Vorfreude“, wie Wandl, die künstlerische Leiterin des St. Pöltner Theaters, sagt. Und wohl auch mit ein wenig Wehmut – für Wandl ist es die letzte Saison in dieser Funktion.

Im Lauf der Jahre habe sich die Bühne im Hof – der Name ist tatsächlich Programm, die Bühne steht im riesigen (und überdachten) Hof eines historischen St. Pöltner Gebäudes – zu einer mit rund 400 Sitzplätzen „sehr großen Kleinkunstbühne“ entwickelt, wie es Wandl formuliert. Der Fokus liegt auf Musik und vor allem Kabarett, einmal im Monat gibt es auch eine Kindervorstellung „quer durch die Genres“.